Autowasche und Fahrzeugwasche
autoaufbereitung-konstanz

Autowäsche in Konstanz – CCT Autoaufbereitung reinigt und pflegt professionell

Die regelmäßige Autowäsche gehört für Verkehrsteilnehmer mit Klasse und Style zur Pflegeroutine. Nur zu verständlich, denn ein sauberer und gepflegter Wagen weist auch auf den ordentlichen Charakter des Halters bzw. der Halterin hin. Zudem sorgt ein sauberer Wagen mit „klarem Blick“ für ein Höchstmaß an Sicherheit. Allerdings gibt es nicht nur bei der Fahrt in die Waschanlage eine Reihe von Hinweisen zu beachten. Folgende Fragen tauchen im Hinblick auf die Kfz Wäsche immer wieder auf: Aussenwäsche



  • Wie bereite ich das Fahrzeug für die Autowäsche vor?
  • Worin unterscheiden sich Waschstraße und Waschbox?
  • Wie verhalte ich mich korrekt in der Waschanlage?
  • Warum ist die Fahrzeugwäsche gerade im Winter so wichtig?
  • Was kann ich gegen intensiven Kfz Schmutz wie Vogelkot oder Baumharz tun?
  • Welche Maßnahmen sind nach der Autowäsche zu treffen?
  • Welche Vorteile bringt mit die professionelle Autowäsche in Konstanz bei CCT?

Was sollte ich VOR der Autowäsche beachten?
So bereite ich das Auto für die Kfz Wäsche vor?
Es sind eine Vielzahl kleiner und größerer Schmutzpartikel, die sich auf dem Autolack ansammeln. Werden diese vor dem Autowaschen nicht entfernt, kann es auf dem Lack zu einem regelrechten Schmirgelpapier-Effekt kommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Fahrzeugwäsche von Hand oder in der Waschanlage erledigt wird. Immer zuerst großen Schmutz entfernen. Selbstverständlich gehen wir bei der Autowäsche in Konstanz entsprechend umsichtig vor.

Vorsicht mit dem Hochdruckreiniger
Bei der Vorwäsche kommt nicht selten der Hochdruckreiniger zum Einsatz. Der Laie sollte hier Vorsicht walten lassen. Den Hochdruckreiniger nicht zu nahe verwenden und direkt auf Gummiteile wie die Autoreifen richten. Starker Hochdruck und heißes Wasser können sonst Schäden am Autoreifen verursachen. Ihr Profi bei der Autowäsche in Konstanz weiß, worauf es hier ankommt.

Antenne einfahren und „Schotten dicht“
Falls Sie das Auto selbst in die Waschanlage steuern, unbedingt vorher checken, ob die Anlage fürs entsprechende Modell überhaupt geeignet ist. Im Anschluss alle hervorstehenden Teile wie Autoantenne, Außenspiegel und Tankdeckel einfahren bzw. zuklappen und prüfen, ob alle Fenster und das Schiebedach geschlossen sind. Generell gilt, falls Sie hinsichtlich der Bedienung der Waschstraße oder Portalwaschanlage unsicher sind, immer bei einem Mitarbeiter nachfragen.

Was sollte ich WÄHREND des Waschvorgangs beachten?
Hinweise bei der Waschanlage beachten
In der Waschstraße steht meist ein Transportband zur Verfügung, auf welches Sie auffahren müssen. Wer hier unsicher ist, wendet sich ebenfalls an Mitarbeiter. Die „grüne Ampel“ zeigt an, dass alles in korrekten Bahnen verläuft. Unbedingt Motor ausschalten und Gang herausnehmen. Beim Automatikgetriebe auf „P“ schalten und Handbremse ziehen.

Waschstraße oder Portalwaschanlage?
Charakteristisch für die Waschstraße ist das Transportband, auf dem das Fahrzeug befördert wird und die einzelnen Waschstationen durchläuft. Währenddessen bleibt der Fahrer im Auto sitzen und genießt den reinigenden Ausblick. Vermutlich auch auf ein vor ihm befindliches Fahrzeug. Hier gilt: nicht bremsen! Die Waschstraße ist genau getaktet, arbeitet automatisiert und die Abstände sind genau berechnet. Einen anderen Weg geht die Portalwaschanlage. Hier wird das Fahrzeug in die Waschbox gefahren, der Fahrer steigt aus und bedient von außen den Automaten.

Was ist NACH der Autowäsche zu beachten?
Waschanlage behutsam verlassen
Bei einer Waschanlage mit Transportband erst wieder aktiv werden, wenn die Zeichen „auf Grün“ stehen. Erst dann den Motor starten, Gang einlegen und vorsichtig aus der Waschstraße fahren. Daran denken, dass die Bremsen nass sind und vermutlich keine 100%ige Bremswirkung zeigen. Je nachdem, welche Programme gewählt wurden, stehen nun diverse Pflegemaßnahmen für den Lack an.

Lackpflege – zum Schutz und Werterhalt
Der Vergleich mag zunächst ungewöhnlich erscheinen, aber bei näherer Betrachtung, ist er gar nicht abwegig. Unserer Haut gönnen wir nach einem ausgiebigen Vollbad ja auch eine Lotion aus dem Drogeriemarkt. Der Autolack freut sich indessen nach einer intensiven Autowäsche über eine Veredelung in der Autowäsche Konstanz. Die smarte „Hautcreme für den Autolack“ nennt sich Nanoversiegelung und wehrt nicht nur Wassertropfen, sondern auch Schmutzpartikel ab.

Die Innenraumreinigung schließt sich an
Da kann das lieb gewonnene Automobil von außen noch so glänzen, ist der Innenraum verschmutzt, kommt keine Freude auf. In der Autowäsche in Konstanz kümmert sich das CCT Team auch darum. Wir reinigen und pflegen alle Materialien wie Kunststoff, Glas, Leder und Möbelstoff intensiv aber immer schonend. Dabei vergessen wir auch den Kofferraum und Motorraum nicht.

Autowäsche „Specials“ – die großen Ärgernisse


Vogelkot – der ätzende Lackfeind
In der Autowäsche Konstanz wissen wir um das große Ärgernis Vogelkot. Denn dieser erweist sich als sehr aggressiv und greift den Autolack bereits nach kurzer Zeit an. In Verbindung mit heißer Sonnenstrahlung wird der Effekt noch verstärkt. Lassen Sie Vogelkot demnach immer möglichst schnell entfernen und fahren zu den Profis von CCT.

Baumharze – wenn die „Heißklebepistole“ dem Lack zusetzt
So schön die Alleen der Parkstraßen auch sind, vor allem in den Frühlings- und Herbstmonaten setzen Baumharze dem Autolack zu. Tropft so eine nährstoffreiche, klebrige Flüssigkeit auf den Lack und wird von der Sonne noch aufgeheizt, kann der Lack schweren Schaden nehmen. Das Problem: Durch eine unprofessionelle Reinigung wird die Situation oftmals noch verschlimmert.

Streusalz – der Feind auf der winterlichen Straße
Gerade in den Wintermonaten, wenn sich das Fahrzeug einem Schneematsch-Salz-Gemisch ausgesetzt sieht, empfiehlt sich eine gründliche Fahrzeugwäsche beim Fachmann. Denn weisen Lack und Unterbodenschutz nur kleinste Schwächen auf, kann dort die Korrosion angreifen. Allerdings sollte man dem Fahrzeug keinen Kälte-Wärme-Schock zumuten. Bei extremen Minustemperaturen empfiehlt sich die Kfz Wäsche daher nicht.

Fahrzeugwäsche Konstanz bei CCT – die Vorteile einer professionellen Autoflege
Das Team bei CCT verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Autowäsche und Autoaufbereitung. Wir wissen genau, worauf es zu achten gilt und wie das beste Ergebnis erzielt werden kann. Mit unserer fundierten Kfz Wäsche beugen wir Schäden vor, sorgen für mehr Sicherheit und tragen zum Werterhalt ihres Fahrzeugs bei.
Vertrauen Sie jetzt bei CCT in die Leistungen der Fahrzeugwäsche Konstanz und vereinbaren einen Termin.

autopflege-konstanz

© Copyright. All Rights Reserved.


 Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr

Samstag:  09:00 - 17:00 Uhr

 

Individuelle Terminvereinbarung und Beratung


Bücklestrasse 72 D-78467 Konstanz

Telefon: (+49) 152/55693959

Das sagen die Kunden

139 Bewertung★★★★★

Powered By Google

Luxus Car Cosmetic

"Wir nutzen Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus."

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren

Autowasche Fahrzeugwasche Aussenwäsche Aussenpflege

Fahrzeugreinigung Fharzeugwäsche Kfzwäsche

Aussenreinigung Aussenpflege